Wirbelsäule Gymnastik

der neue Kurs Wirbelsäulengymnastik startet am Donnerstag,17.3. um 19.00 Uhr im der Sporthalle.
Infos und Anmeldung bei Silke Schwarze,Tel. 0171/7138183



Für viele Menschen der Problemfall Nr.1 : Die Wirbelsäule !
Prävention, Rehabilitation nach Rücken und Wirbelsäulenerkrankungen, Rückenschule, Sturzprophylaxe. (Gleichgewicht schulen)
Haltungsverbesserung für den Alltag. Eigene Grenzen erkennen, aber auch erweitern. Den Blick nach innen richten und den eigenen Körper wahrnehmen.

Die Wirbelsäulengymnastik beginnt mit einer Aufwärmphase. Übungen zur Körperwahrnehmung bis hin zum physiologischen Stand. Isolations - und Koordinationsübungen. Übungen im Stehen und auf der Matte. Mobilisationsübungen der gesamten Wirbelsäule, des Schultergelenks und des Schultergürtels zur Verbesserung der Körperhaltung. Nacken, Schulter und Rückenverspannungen können gelöst werden.

Statische und Dynamische Kräftigungsübungen. Abgeschwächte Muskulatur kräftigen und verkürzte Muskulatur dehnen. Dehnung bzw. Stretching der gesamten Muskulatur. Stabilisierung der Rumpfmuskulatur. Zur Ruhe kommen und abschalten mit einer Endentspannung.

Hilfsmittel wie Tubes, Kleinhantel, Therabänder, Ball können eingesetzt werden. Die Übungsstunden sind Donnerstags von 19-20 Uhr in der Sporthalle Wehrda.

Interessenten/innen melden sich bitte bei
Silke Schwarze Fachtrainerin für Wirbelsäulengymnastik und Körperarbeit
Tel. 0171/7138183